ÜBER TINE

BOOKING: NEW LINE ENTERTAINMENT

tw

Tine Wittler, geboren 1973, studierte Kultur- und Kommunikationswissenschaften in Deutschland und Großbritannien und lebt gleich mehrere kreative Leben: als Künstlerin, Schauspielerin & Chansonette, als Autorin & Filmemacherin, als Gastronomin & Veranstalterin für Kunst und Kultur sowie als Expertin für lebensnahe Wohnkonzepte und Design-Ideen.

Die verkaufte Gesamtauflage all ihrer Romane, Ratgeber, Sach- und Hörbücher beträgt bis heute weit über eine halbe Million Exemplare. Wittlers Dokumentarfilmdebüt „Wer schön sein will, muss reisen“ (D 2013, 92 min., Regie: René Schöttler, Produzentin: Tine Wittler) schaffte es auf Anhieb in die deutschen Kinos und wurde mit dem „Prädikat: Wertvoll“ ausgezeichnet. Mit ihrer Sendung „Einsatz in 4 Wänden“ (2003-2013) erhielt sie den Deutschen Fernsehpreis und inspirierte zehn Jahre lang eine ganze Nation in Sachen Home Design.

In ihrer Hamburger parallelwelt KULTURBAR hat „die Wittlerin“ sich von 2004 bis 2018 mit Herz & Seele der Bühnenkunst verschrieben. Als Kulturbotschafterin, u.a. mit ihrer monatlichen Kolumne für die Hamburger Ausgabe des Stadtmagazins „piste“ (bis Dez. 2018), setzt sie sich insbesondere für kulturelle Vielfalt abseits des Mainstreams und die Förderung des künstlerischen Nachwuchses ein. Seit Mai 2018 betreibt Tine Wittler im 60-Einwohner-Dörfchen Jabel bei Lüchow (Wendland) die Deelenkneipe & Kulturbar Wittlerins Wohnzimmer und erweckt in der Deele eines fast 200 Jahre alten Fachwerkhauses die Tradition der Dorfkneipe zu neuem Leben – auch hier samt hochkarätigem Kulturprogramm.

Parallel bringt Tine Wittler ihr Musikkabarett- & Chansonprogramm „LOKALRUNDE – Tresenlieder schlückchenweise“ zu Gehör: Die „singende Wirtin Wittlerin“ ist auf Tournee bundesweit live zu erleben (Terminübersicht). Die Texte der musikalisch-lyrischen Bühnenshow (erschienen im Lyrikband „LOKALRUNDE – Tresenlyrik, schlückchenweise“ | Kadera-Verlag) stammen zu 100% aus Wittlers Feder; die Melodien hat sie gemeinsam mit dem Hamburger Pianisten Greg Baker komponiert. Das Studioalbum ist erschienen beim Label „Künstlerhafen“ (Vertrieb: edel:kultur).

Seit Herbst 2017 steht Tine Wittler außerdem als „singende Wirtin Josepha Voglhuber“ in „Das weiße Rössl mit Schuss“ für die KRIMÖDIE HAMBURG auf der Bühne (noch etwa bis Mitte 2019).

Wer Tine Wittlers Expertise in Sachen „Wohnen & Einrichten“ persönlich erleben möchte: Mit dem „Wohn-ABC“, ihrem Leitfaden und Vorträgen zu den Grundlagen des kreativen und doch alltagstauglichen Home Designs, ist Tine Wittler für Firmenkunden bundesweit unterwegs zu Messeauftritten, Incentives und Veranstaltungen wie Mitarbeiterschulungen oder Kundenevents.

Auch für Ihre Veranstaltung ist sie sowohl als Wohnexpertin als auch mit ihrem Kabarett-/Chansonprogramm, mit Lesungen aus ihren Büchern, als Rednerin und Moderatorin oder für Autogramm- und Signierstunden buchbar.

Tine Wittler ist Schirmherrin des Projektes „Leben im Abseits“.

Booking: NEWLINE ENTERTAINMENT

TinesingtSie können Tine Wittlers Biografie hier als pdf-Dokument herunterladen.