Stimmen

„Tine Wittler ist ein Phänomen.“ – Kieler Nachrichten

„Offen und charmant.“ – Hessische Niedersächsische Allgemeine

„Eine Frau mit vielen Talenten.“ – Neue Presse Hannover

„Ein überragender Gast in meiner Sendung. Ein absolutes Highlight!“ – Bernd Reisig, Moderator der Talkshow „Bembel & Gebabbel“

——————-

Zu Tine Wittlers Vorträgen & dem „Wohn-ABC“:

„Die Präsenz der selbstbewussten Promi-Fachfrau mit den King-Size-Maßen ist mit Händen greifbar. Wittler lacht noch ein sympathisches Lachen, dann steht sie am Pult und schwupps! ist aus der sprudelnden Künstlerin eine arbeitstüchtige, coole und professionelle Möbel-Moderatorin geworden.“ – Nordsee-Zeitung

„Die Königin der Wohnlandschaften!“ – SachsenSonntag

„Lebendige und inspiriende Vorträge zu Farbenlehre, Raumstrukturen, Design-Grundsätzen – locker, charmant und rundum professionell.“ – Leipziger Volkszeitung

„Geballte Frauenpower, jede Menge Inspirationen und gesunder Menschenverstand: Ein Highlight!“ – Nassauische Neue Presse

——————-

Zum Chansonprogramm „LOKALRUNDE“:

„Erinnert an die ‚Knef‘, Lotti Huber und Hans Albers.“ – Walsroder Zeitung

„Ein ganz besonderer Abend für die Kabarett-Musik-Szene: Tine Wittlers Programm ist mal heiter, mal elegant, mal melancholisch und mal deftig. Mit ihrer tiefen Alt-Stimme klingt sie in manchen Momenten wie Zarah Leander.“ – WAZ

„Komisch, schräg und lasziv.“ – Hamburger Morgenpost

„Hat etwas von einem Cocktail – und die Zutaten – bestehend aus Lyrik, Humor, der fabelhaften Stimme Wittlers und den Kompositionen Bakers – schmecken allein schon gut, sind aber vor allem in der Kombination ein Genuss.“ – Der Patriot

„Nüchtern nicht zu ertragen!“ – DIE WELT

——————-

Zum Projekt „Wer schön sein will, muss reisen“ (Buch & Film):

“Tine Wittler gelingt ein sehr persönlicher Blick auf ein brisantes und interessantes Thema, ohne dabei oberlehrerhaft oder besserwisserisch zu wirken. Prädikat: wertvoll.” – FBW Filmbewertungsstelle

„Zu den Lesungen kommen viele Frauen, weil sie sich der unangepassten und unkonventionellen Autorin verbunden und von ihr vertreten fühlen.“ – Uelzener Anzeiger

„Informiert, fasziniert und fordert gleichermaßen.“ – Cellesche Zeitung

„Als Empowerment (…) ist dieses Projekt großartig.“ – kino-zeit.de

„Mutiges Projekt.“  – spielfilm.de

„Eine Auseinandersetzung mit Körperlichkeit, die sich nicht mit lapidaren Resümees über unterschiedliche Geschmäcker zufrieden gibt.“ – freundederkuenste.de

——————-

Über die Kulturbar „parallelwe.lt“:

„Ihre bundesweite Bekanntheit (…) nutzt Wittler, um jungen Filmschaffenden, Schriftstellern und Musikern Öffentlichkeit zu verschaffen.“ – Neue Westfälische

„Es ist ein kleines Universum, das Tine Wittler geschaffen hat. Café und Bar, Bühne und Galerie. Konzerte, Lesungen, Filme finden hier Raum.“ – Hamburger Abendblatt