„METTWORK“ KUNSTPROJEKT

BEGEGNE DEN „METTWORKS“ persönlich in Tine Wittlers kleiner Galerie an der Gärtnerstraße 54 in Hamburg. Nächster Öffnungstag: SA 19.11.2022, 11-16h!

You ain’t seen nothin‘ like mett – yet! „METTWORK – Fleischeslust“ ist nach den analogen Collagenreihen „EPILOGE“ und „POSITIV GLEICH NEGATIV“ Tine Wittlers erste auch digitale und absolut nicht vegetarische Werkserie: Exklusiv für Mettglieder, oder auf der Mettaebene doch mehr als nur die brutal buchstabenlastige Auseinandersetzung mit einem zunehmend kontroversen Metterial – ?!

Jedes Exemplar der Kollektion ist ein Unikat und wird sowohl als physisches Werk (Fotodruck auf Leinwand, 100 x 75 cm) als auch als jpg-Datei zur Reproduktion für die eigenen privaten Zwecke des Käufers ausgeliefert. NFT möglich! – Tine Wittlers Werke zeichnen sich vor allem durch eine große Leidenschaft für Sprache und ihre Liebe zu Wortspielen aus. Sie laden die Betrachter bei allem Humor und scheinbarer Leichtigkeit zu einer weitergehenden Auseinandersetzung mit subtilen Botschaften ein.